​Umbrella – der langsame Wanderer im langen Fluss der Geschichte

2023-09-20

Regenschirm--- der gewöhnlichste Schutz im Laufe der Jahrhunderte

Von der Antike bis zur Gegenwart haben sich viele Dinge weiterentwickelt, insbesondere bei Werkzeugen, die ständig aktualisiert werden müssen, um den Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden. Betrachtet man jedoch die kurze Geschichte der Entwicklung des Regenschirms, von den ersten Blättern bis zu den heutigen intelligenten Regenschirmen, handelt es sich möglicherweise um das Produkt, das sich am langsamsten weiterentwickelt. Selbst wenn Sie einen modernen faltbaren Regenschirm nehmen und in die Antike reisen, werden die Alten vielleicht erkennen, dass es sich hierbei um einen Regenschirm handelt, der dazu dient, den Regen abzudecken.


Legende eins


In der Yaoshun-Zeit vor 4.000 Jahren erschien der primitivste Regenschirm, der aus Pflanzenblättern hergestellt wurde, um den Kopf in Form eines Regenschirms zu bedecken und so Sonne und Regen abzudecken. Der erste künstlich hergestellte Regenschirm erschien vor mehr als 3.000 Jahren während der Zhou-Dynastie, als König Wu von Zhou Soldaten mit Lotusblättern darauf sah und plötzlich inspiriert wurde, also bat er einen geschickten Handwerker, etwas zu machen, das man benutzen konnte für die Soldaten nach dem Muster des Lotusblattskeletts. Und dieser geschickte Handwerker erfüllte natürlich die Erwartungen, und so war der ursprüngliche künstliche Regenschirm geboren.


Legende zwei


Es heißt, dass Lu Ban jeden Tag für die Menschen auf dem Land arbeitete und seine Frau Yun Shi ihm jeden Tag Essen brachte. An regnerischen Tagen war sie durchnässt und an sonnigen Tagen der sengenden Sonne ausgesetzt. Luban konnte das Leid seiner Frau nicht ertragen, deshalb baute er in jedem zweiten Abschnitt daneben einen Pavillon, damit seine Frau bequem gehen konnte. Allerdings kommt und geht der Sommerregen immer und die Frau sagt, dass es schön wäre, einen Pavillon bei sich zu haben. Luban hörte den Gedanken seiner Frau zu, und plötzlich öffnete sich die Hütte, während er darüber nachdachte, wie er einen Pavillon bauen könnte, den er mitnehmen konnte. Eines Tages sah Luban die Kinder mit Lotusblättern in der sengenden Sonne und hatte sofort die Inspiration, pflückte ein Lotusblatt und ging wieder zum Lernen, und bald war der erste Regenschirm geboren.


We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy